Donnerstag, 20. Februar 2014

Lost & Found // mit Karu & Maike


Griechen gegen Amazonen – Karu & Maike bringen in ihrer Transgender-Performance Auf zur Schlacht! Versuch: XY Kleists Penthesilea auf die Bühne. Auf 1OOWORT zeigen sie Artefakte, die sie im Probenraum zurückgelassen haben.




Um die Schlacht der Griechen und Amazonen möglichst effektvoll auf die Bühne zu transportieren, dachten wir an Mehl als Staub des Schlachtfeldes. Bei zu viel Mehlstaub allerdings reicht ein Funke und es kommt zu einer Explosion, das wollten wir dann doch vermeiden.









Wir lieben Schnee, deshalb sollte er auch in unserem Stück vorkommen. Die Rettungsdecke wollten wir als Schneehalter mit Löchern an der Bühnendecke anbringen. Leider war die Konstruktion etwas zu kompliziert. (Details ersparen wir euch!)




Love is in the air 
Eines unserer Lieblingslieder, das wir gerne für die große Liebesszene zwischen Achilles und Penthesilea benutzt hätten, wenn der Songtext nicht so kitschig wäre.





Zuerst ging es in der Performance nur um die Genderthematik. Das Kleid sollte ein Teil einer großen Klamotten-Umzieh-Party sein, um zu zeigen, dass man Menschen nicht unbedingt ihr biologisches Geschlecht ansieht. Dann kam Penthesilea dazu und der Fokus lag nicht mehr auf dem reinen Genderaspekt.






Wir saßen in einem Park und stellten fest, dass das ein sehr geschlechtskonnotierter Raum ist. Wir haben versucht, alle Merkmale, die Frauen oder Männern zugeordnet werden können, zu entfernen, um im Stück einen geschlechtsneutralen Raum schaffen. Leider ist uns das nicht zu unserer Zufriedenheit gelungen.






//ls

Karu & Maike
Auf zur Schlacht! Versuch: XY
Donnerstag, 20 Uhr
Sophiensaele Hochzeitssaal

Keine Kommentare :

Kommentar posten