Freitag, 21. Februar 2014

Chorale Körper, Fraktale

Trigger Track Collective | Caffeinoscope



Wie ein choraler Körper neigen sich nackte Rücken im Rauschen der Stille. Eine sakrale Sonorik. Fünf Körper, die Rhythmus geben. Jeweils auf einem Bein stehend, neigen sie sich wie Halme im Wind. Als das Umfallen naht, gibt grelles Licht das Signal zum Abtritt. Das nächste Bild: Sportstück mit Assoziationen zu Riverdance und Monty Python. Hier entsteht eine choreographische Simultaneität, die sich in fraktalen Soli löst. Der Takt hält die Körper am Leben, bis die Atmung die Erschöpfung befreit. Oder nur vortäuscht? Schließlich finden sich die einzelnen Fraktale wieder. Erst einmal Tee trinken nach all der Anstrengung. Immer in Bewegung bleiben. //mn

Keine Kommentare :

Kommentar posten